1. FC Kaiserslautern: Rainer Keßler führt Aufsichtsrat

Nach Neuwahl bei Mitgliederversammlung wird 59-Jähriger im Amt bestätigt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Rainer Keßler führt Aufsichtsrat
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Im Rahmen seiner konstituierenden Sitzung hat der neugewählte Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern Rainer Keßler erneut zum Vorsitzenden des Kontrollgremiums ernannt. Der 59-Jährige bekleidet das Amt bereits seit Dezember 2019.

Als neuer stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender wurde Bernhard Koblischeck gewählt. Über die Besetzung des Beirats der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH, die für die Profi-Abteilung verantwortlich ist, wurde noch keine Entscheidung getroffen.

Einen Tag zuvor hatte die Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern erstmals auf virtuellem Wege stattgefunden. Als wichtigster Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl des Aufsichtsrates auf dem Programm. Die vier wieder angetretenen bisherigen Mandatsträger Martin Weimer, Rainer Keßler, Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs wurden dabei von den FCK-Mitgliedern im Amt bestätigt. Bernhard Koblischeck wurde neu in den Aufsichtsrat gewählt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: