1860 München: Positionstausch im Verwaltungsrat

Sascha Königsberg vom Stellvertreter zum Vorsitzenden des Gremiums aufgerückt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1860 München: Positionstausch im Verwaltungsrat
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim TSV 1860 München gibt es eine Änderung im Verwaltungsrat. Sascha Königsberg, bisher stellvertretender Vorsitzender, führt nun das Gremium an. Sein Vorgänger Sebastian Seeböck nimmt im Rahmen einer geplanten Rochade die Position des Stellvertreters ein.

Vorsitz und Stellvertretung wechselten somit zur Halbzeit der aktuell laufenden Amtsperiode des Verwaltungsrates. Bereits in seiner konstituierenden Sitzung im August 2018 hatte der Verwaltungsrat diese Rochade einstimmig mit dem Ziel beschlossen, das administrative Arbeitsvolumen sinnvoll zu verteilen. Weitere Änderungen ergeben sich daraus nicht.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: