Hallescher FC: In der dritten Runde nach Thalheim

Nächste Partie im Verbandspokal von Sachsen-Anhalt findet bereits am Samstag statt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: In der dritten Runde nach Thalheim
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC muss in der dritten Runde des Verbandspokals von Sachsen-Anhalt beim Verbandsligisten SG Rot-Weiß Thalheim antreten. Die Partie geht am Samstag, 14 Uhr, über die Bühne. Der Sieger des Verbandspokals sichert sich die Teilnahme am DFB-Pokal. Der Hallesche FC ist Titelverteidiger.

Die Mannschaft von HFC-Trainer Torsten Ziegner sicherte sich den Einzug in die dritte Runde durch ein 4:0 beim Landesklassenvertreter TSV Leuna. 24 Stunden nach dem Ligaspiel gegen den FSV Zwickau (1:1) kamen vor allem Spieler zum Einsatz, die tags zuvor gar nicht gespielt hatten oder zumindest nicht über die volle Distanz gegangen waren. Die Tore erzielten Florian Hansch (2), Julian Guttau und Mathias Fetsch.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: