Hansa Rostock setzt auf Paul Wiese

Vertrag mit 19-jährigem Eigengewächs bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock setzt auf Paul Wiese
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock plant über die Saison hinaus mit Paul Wiese. Der 19-jährige Rechtsverteidiger hat beim ehemaligen Bundesligisten seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Das neue Arbeitspapier des gebürtigen Rostockers ist bis zum 30. Juni 2022 gültig.

"Ich bin nun knapp 14 Jahre im Verein, habe hier das Fußballspielen gelernt und schon als kleiner Junge davon geträumt, irgendwann für die erste Mannschaft spielen zu können", so Paul Wiese. "Für mich und auch meine Familie, die mich immer unterstützt hat, geht dieser Traum nun mit dem Profivertrag in Erfüllung. Daher bin ich überglücklich und werde weiter Gas geben, um im Profifußball Fuß fassen zu können."

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock: "Wir sind stolz, dass mit Paul eines unserer Eigengewächse den nicht einfachen Weg in den Herrenbereich geschafft hat. Mit dem Profivertrag möchten wir ihm und natürlich auch anderen Talenten aus unserer Jugend signalisieren, dass sich harte Arbeit und Engagement auszahlen. Wir freuen uns, dass wir Paul in seiner Entwicklung weiter fördern und unterstützen können."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: