MSV Duisburg: Maximilian Jansen vor Comeback

27-jähriger Mittelfeldspieler hat Sehnenreizung nach mehr als zwei Monaten auskuriert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg: Maximilian Jansen vor Comeback
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Maximilian Jansen vom MSV Duisburg könnte am Sonntag, 14 Uhr, beim NRW-Duell in Lotte gegen den Gastgeber KFC Uerdingen 05 sein Comeback im Pflichtspiel-Kader geben. Der 27-jährige Mittelfeldspieler war seit Mitte Dezember wegen einer Sehnenreizung ausgefallen. Im Testspiel gegen den West-Regionalligisten SC Preußen Münster (2:1) kam Jansen erstmals nach überstandener Verletzung für rund eine halbe Stunde zum Einsatz.

Für Innenverteidiger Stefan Velkov fällt das sportliche Wiedersehen mit seinem Ex-Verein aus Krefeld aus. Der 24-Jährige, der sich den "Zebras" erst in der Winterpause angeschlossen hatte, befindet sich nach seiner Knöchel-OP noch in der Reha. Auf der Gegenseite fehlt der ehemalige Duisburger Tim Albutat wegen einer Gelb-Rot-Sperre.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: