SpVgg Unterhaching: Ehrung für Ex-Spieler Adeyemi

17-Jähriger mit Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SpVgg Unterhaching: Ehrung für Ex-Spieler Adeyemi
Foto: SpVgg Unterhaching
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Besondere Ehre für Karim Adeyemi, der von 2012 bis 2018 für die SpVgg Unterhaching am Ball war. Der 17-Jährige hat die Fritz-Walter-Medaille in Gold gewonnen. Adeyemi wird damit der Titel als bestes U 17-Talent seiner Altersklasse verliehen. Die höchste Einzelauszeichnung im deutschen Nachwuchsfußball durch den Deutschen-Fußball-Bund (DFB) erfolgt vor dem Länderspiel zwischen der Deutschen Nationalmannschaft und der Niederlande am 6. September in Hamburg.

"Das ist eine sensationelle Nachricht für Karim“, so Unterhachings Präsident Manfred Schwabl. "Der ganze Verein freut sich für ihn. Wir sind sehr stolz, dass er diesen Preis bekommt. Als er 2012 in unsere U 11 kam, hat man sofort gesehen, was er für ein großes Talent ist. Dass er sich so toll entwickeln würde, insbesondere auch in seiner Persönlichkeit, war aber natürlich damals noch nicht abzusehen. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg nur das Beste."

Nach seiner Zeit in Unterhaching wechselte Karim Adeyemi im Sommer 2018 nach Österreich zum FC Red Bull Salzburg. In der vergangenen Saison war Adeyemi an den österreichischen Zweitligisten FC Liefering ausgeliehen. Mit der U 17-Nationalmannschaft nahm er an der Europameisterschaft 2019 in Irland teil und war dort an drei von vier deutschen Turniertoren direkt beteiligt (ein Tor, zwei Vorlagen).

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: