SV Meppen: Neidhart trifft auf Ex-Klub

Niedersächsisches Duell mit Eintracht Braunschweig am Sonntag.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Neidhart trifft auf Ex-Klub
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit Eintracht Braunschweig und dem SV Meppen stehen sich am Sonntag, 14 Uhr, zwei der besten Rückrundenmannschaften gegenüber. Nach neun Partien der zweiten Saisonhälfte führt Meppen die Tabelle mit 20 Punkten an. Die Braunschweiger sammelten im selben Zeitraum 16 Zähler, rangieren aber immer noch auf einem Abstiegsrang. Der Rückstand beträgt nach dem 0:0 beim 1. FC Kaiserslautern allerdings nur noch einen Punkt.

Für Meppens Trainer Christian Neidhart ist das Duell in Braunschweig eine besondere Partie. Der 50-Jährige wurde in Braunschweig geboren und war im Nachwuchsbereich selbst Spieler der „Löwen“. Gleich vier Meppener Spielern droht nach der Begegnung eine Gelbsperre: Luka Tankulic, Jovan Vidovic, Max Kremer und Marius Kleinsorge haben je vier Gelbe Karten auf dem Konto.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: